Interkulturelles Training für Deutsche in der Schweiz

Angebot speziell für Deutsche, die in die Schweiz auswandern möchten oder bereits in der Schweiz leben

Aktuelle Termine
Referenzen
Interkulturelles Training für Deutsche in der Schweiz
Interkulturelles Training Schweiz - für deutsche Manager

 

In den Medien ist es präsent, dass das Verhältnis zwischen Deutschen und Schweizern innerhalb der Schweiz häufig nicht das beste ist. Auch die 2014 von den Schweizern angenommene Initiative zur Begrenzung der Zuwanderung verdeutlicht, dass es hier eine Problematik gibt.

Gleichzeitig beschäftigen sich viele Deutsche, die in die Schweiz auswandern, vorab nicht mit der Thematik, dass mit einer Auswanderung in die Schweiz ein Wechsel in ein Land statt findet, in dem es kulturelle Unterschiede zu Deutschland gibt. Dadurch, dass in der Deutschschweiz auch deutsch gesprochen wird oder zumindest Schweizerdeutsch von Deutschen nicht als Fremdsprache wahrgenommen wird, werden die Herausforderungen an die Auswanderung häufig unterschätzt. Die Folge ist, dass viele Deutsche in der Schweiz unglücklich werden und sich viele Schweizer über die eingewanderten Deutschen ärgern.

Diese Probleme wären – zumindest teilweise – vermeidbar. Mit entsprechenden Vorkenntnissen ist es möglich, bestimmte Fettnäpfchen gar nicht erst zu nehmen, weil man sie vorher sieht. Und wenn doch ein Missverständnis oder ein Problem entsteht, ist die entscheidende Frage, wie man darüber denkt. Erkennt man, dass man gerade in ein Fettnäpfchen getreten ist, lässt sich die Situation meist leicht entschärfen.

Der Schlüssel liegt also im Verständnis dem anderen gegenüber und in der Reflexion über die „eigenen Eigenheiten".

Im Rahmen meiner Masterarbeit „Interkulturelles Konfliktpotenzial zwischen Deutschen und Deutschschweizern – theoretische und empirische Einblicke, sowie Empfehlungen für die Mediation", welche ich im Rahmen meines Mediationsstudiums an der FernUniversität Hagen geschrieben habe, habe ich mich intensiv mit den Hintergründen für Reibungen zwischen Deutschen und Deutschschweizern befasst. Auch bin ich selbst vor einigen Jahren in die Schweiz ausgewandert.

Mir ist es ein Anliegen, Ihnen den Schritt in die Schweiz so reibungslos wie möglich zu gestalten. Auch ist es mir ein Anliegen, das Verhältnis zwischen Deutschen und Schweizern verbessern zu helfen.

Daher habe ich ein Training erarbeitet, in dem Sie das nötige Rüstzeug an die Hand bekommen, um sich in der Schweiz wohl zu fühlen. Auch wenn Sie bereits in der Schweiz leben und nicht ganz glücklich sind, ist es nicht zu spät, sich noch einzufinden!

Bei Interesse freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme und biete Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch in meinen Räumlichkeiten oder auch per Telefon oder Skype an.